Schöni Blog

Daniel Schöni’s Reisetagebuch

Eigentlich wollte ich dieses Jahr meinen einen ach so runden Geburtstag feiern. Aufgrund all der Wellen wurde daraus dann nichts im grossen Kreise, also beschloss ich kurzerhand, statt ein Fest zu machen, soll daraus eine Reise werden. 2 Tage später bekamen wir eine Anfrage, ob wir bereit wären Spitalbetten nach Baku Aserbaidschan zu fahren.

Ja, klar – sehr gerne!

Morgen ist es nun soweit und ich breche mit meinem Unternehmerkollegen Werner Portner (Gründer Thurtrans) auf, in  Richtung Süd-Ost. Wenn alles sehr glatt läuft, dann sollten wir in etwa am Dienstagabend nächster Woche, nach knapp 5000 km, via Griechenland, Türkei und Georgien in Baku ankommen – aber meistens kommt es ja dann doch etwas anders und Grenzen in diesen Ländern sind bekanntlich grössere Herausforderungen.

Auf dieser Seite könnt ihr meine Abenteuer Reise mit verfolgen!

Ich bin dann mal weg…!

TAG 8: GEDULDSPROBE IN GEORGIEN

Guten Morgen aus dem verregneten Georgien! Kurzes Update zur aktuellen Lage: Wir setzen uns endlich wieder (mehr oder weniger) in Bewegung Richtung Tiflis. Was für eine unerwartete Überraschung heute: Marco Michel, KAM von Renault Truck Schweiz und unser Ansprechpartner bei Renault, ist extra mit dem Flieger via Istanbul nach Tiflis

Weiterlesen »

TAG 7: GEORGIEN

Einige Strassen – Impressionen aus Georgien: Unfall auf der Hauptachse und darum Strasse blockiert. Da werden die LKW mal in der Pampas parkiert: Kabine sauber geputzt, wir gehen jetzt mal etwas essen. Wir stehen jetzt schon 5 Stunden fest da die Strasse weiterhin gesperrt bleibt. Zudem haben wir erfahren, dass

Weiterlesen »

TAG 6: GEDULDSPROBE AN DER TÜRKISCH-GEORGISCHEN GRENZE

Heute hatte eigentlich alles gut begonnen. Wir waren frohen Mutes und mit einem wunderschönen Sonnenaufgang frühmorgens Richtung Georgische Grenze aufgebrochen…Wieder mal richtige Trucker Romantik erlebt heute Morgen! Das wäre der gute Plan gewesen…: 20 Kilometer Stau vor der Grenze – kein Problem mit dem roten Kreuz auf der Frontscheibe! Hilfstransporte

Weiterlesen »

TAG 5: AB ANS SCHWARZE MEER

Heute haben wir rund 700km auf dem Programm und planen heute Abend am Schwarzen Meer erstmals den Grill aufzustellen! Scania V8 – Fahren macht Spass (gell Werner… 😉 )! Schlafplatz mit Meeresrauschen!

Weiterlesen »

TAG 4: ENDLICH TÜRKEI!

Nach 19 langen Stunden am Zoll haben wir den letzten Stempel im Carnet TIR erhalten und können endlich den Zoll passieren! Ich kann der Versuchung nicht widerstehen – ich nehme ein kühles Bad im Meer. Der Stand liegt direkt an der Strasse. Wir überqueren den Bosporus und verlassen Europa: Die

Weiterlesen »

TAG 3: GRIECHENLAND

Nach der Nacht auf der Fähre kommen wir morgens früh um 05:30 Uhr in Igoumenitsa an. Ziel für heute: die türkische Grenze! Der gesamte Verkehr wird kontrolliert! Eigentlich sollte man hier nicht reisen…;-) Hier sind die Temperaturen definitiv angenehmer und die Vegetation weiter als bei uns in der Schweiz…

Weiterlesen »

TAG 2: WEITERFAHRT RICHTUNG BARI

Mein “Partner in Crime” Werner Portner. Wir machen unsere Lenkzeitpause südlich von Termoli am Strand, es hätte momentan noch freie Plätze in der ersten Linie ???? Ankunft im Hafen von Bari und Boarding der Fähre nach Griechenland. Unser wohlverdientes Feierabend Bier nach über 500 km Fahrt.

Weiterlesen »

TAG 1: ABFAHRT

Los geht’s! Nach den letzten Reisevorbereitungen starte ich in das Abenteuer „Baku“ um 13:37 Uhr am Hauptsitz der Schöni Transport AG in Rothrist. Erstes Ziel: RIMINI (625 km!). Ich habe keine Zeit zu verlieren… Milano – Bologna…es gibt definitiv kurvigere Strecken;-) Ein langer erster Tag neigt sich zu Ende. 720

Weiterlesen »