Actualités

Humanitäre Hilfsgüter für die Ukraine

Die Stiftung der Familie Schöni ist im Süden Moldawiens aktiv und ist daran eine Lebensmittelverarbeitung aufzubauen. Daher wurden wir aus erster Hand über die Umstände im ärmsten Land Europas informiert. Um die Flüchtlinge zu versorgen, fehlt es so ziemlich an allem. Was besonders gebraucht wird sind Infrastrukturen um den Menschen

Continuer à lire »

Schöni Transport AG lanciert einen Kundendienst.

Gerne informieren wir Sie über die Einführung unseres neuen Kundendienstes. Ab dem 15. März 2022 steht ein qualifiziertes Team zur Unterstützung bei Fragen rund um den Transport zur Verfügung. Sie haben Anfragen zu folgenden Themen: Status einer Sendung Verspätungsmeldungen Ware nicht erhalten / falsche Ware erhalten / falscher Abladeort usw.

Continuer à lire »

Mit Hilfsgütern nach Moldawien Teil 2

Trotz Lenkzeiten von bis zu 18h und allen verschiedenen Wettersorten haben sie es an die Rumänisch-Moldawische Grenze geschafft. Route: Albita (RO) – Iasi – Gura Humora – Vatra Dornei – Bistritz – Dej – Baia Mare – Satu Mare -Petea (Grenze RO/H) – Nyiregyhaza (H) – Budapest – Wien -München

Continuer à lire »
Schöni Transport Photovoltaik Anlage

Die Schöni Transport AG setzt auf erneuerbaren Strom

Auf dem Dach des Logistikcenters in Rothrist hat die Schöni Transport AG eine Photovoltaik Anlage auf einer Fläche von rund 7‘000 Quadratmetern installieren lassen. Die Fläche entspricht der Grösse von einem Fussballfeld. Die 2‘578 Modulen der 1‘005 Kilowatt-Anlage erzeugt pro Jahr 924 Megawattstunden Solarstrom. Diese Leistung deckt rund 50% des

Continuer à lire »
Wasserstoff Lastwagen Schöni transport Rivella

Erster Wasserstoff LKW auf den Namen „Hydrollino“ getauft

Am 21. April 2021 konnten wir unseren ersten Wasserstoff-LKW in Betrieb nehmen. Das umweltfreundliche Fahrzeug wird ab sofort für die ebenfalls in Rothrist ansässige Rivella AG deren Getränke in die ganze Schweiz ausliefern. Für die beiden Familienunternehmungen ist dies eine wichtiger Schritt auf dem Weg zur weiteren Reduktion des CO2-Ausstosses. Der knallrote Wasserstoff-LKW mit

Continuer à lire »